Eichen im Teller #1

25. Juli 2009

Hier ist es!
DAS Wörterbuche, wie es im Netz schwimmt. Und meer!
Kurz: DAS Nachschlagerwecker für fasst alle(s)

© by Sofasophia

*************************************************

Karmaschinken, m, (kein Pl.)
Vegetarische Imitation einer italienischen Spezialität aus Fleisch, die – laut Herstellerfirma – keine schlechten Einflüsse aufs Karma haben soll

Obsteopathie, f –n
Heilmethode für Knochenerkrankungen, die auf der Einnahme von frischen Früchten und den ihnen innewohnenden Vitaminen basiert

imprämiert, adj.
ausgezeichnet wasserdicht

Sündergie, f, -n
vereinte Anstrengungen innerhalb einer Gruppe Gleichgesinnter, um den Lastern des Lebens abzuschwören, zum Beispiel Weight Watchers oder ähnliche Unsittenwächtereien

SofastIn, m/f, -nen
spitzfindige/r Sofa(be)sitzerIn

Schulle, f, -n
Pausenbrot für die Schule

Bankhok, m, -e
Sitzgelegenheit in einer asiatischen Stadt. Wird auch für Menschen, die sich in einer Geldanstalt dieser Stadt an ihren Schreibtisch setzen, verwendet

******************************************************

Die Idee, so mit Wörtern zu spielen, ist nicht neu. Auch gibt es mindestens ein Blog, das solche Wörter gezielt sammelt … den Link habe ich grad nicht soeben gefunden! Doch die Wörter hier,  im neuen Kapitel „Eichen im Keller“,  sind alle auf meinem Mist gewaschen gewachsen …

Ich bitte euch herzlich, meine Wortschöpfungen – meinen Kompost? – als mein geistiges Eigentum zu respektieren … thanx!